Mein Ansatz, mit dem ich arbeite, ist ganzheitlich!

Wenn ich zu einem Tier gerufen werde, stelle ich mir folgende Fragen:

  •  warum ist gerade dieses Tier erkrankt und die anderen,

    z.B. im Stall, nicht?

  • warum schafft das körpereigene Selbstheilungssystem die geforderten Aufgaben nicht oder nur zum Teil?

..... und was kann man tun, um ihm zu helfen?