Wie sieht eine Behandlung aus?

Im Rahmen einer NIS-Behandlung werden die einzelnen Informationswege durch manuelle Tests überprüft und gegebenenfalls neu justiert.

 

Dies geschieht durch leichtes Berühren gezielt ausgewählter Kontaktpunkte.

 

Durch die Wiederherstellung der Kommunikation zwischen der Umwelt und dem Körper können mit einfachsten Mitteln komplexe Symptommuster, ob physischen oder emotionalen Ursprungs, ob akut oder chronisch, im Steuerungs– und Koordinationssystem des Körpers untersucht und behandelt werden.